Linie bunt


BEGEGNUNG AM FEUER
Weltgeschichte(n) und Brotkultur

Der Genuss von (geistiger) Nahrung ist mehr als ein Grundbedürfnis. Kochkünste gelten als Formen kulturellen Ausdrucks und Austausches, die nicht nur Körper, sondern auch Gemeinschaft und Kommunikation stärken.

IDEE
Vor diesem Hintergrund liegt dem Seminar die Idee einer interkulturellen Begegnung von Weltgeschichte(n) und Brotkulturen am offenen Feuer zugrunde. Geschichten und Speisen, Zubereitungsarten, Geschmacks- und Farbnuancen, wie Erscheinungsformen werden in ihrer Vielfältigkeit und vor allem im Akt des gemeinsamen Genusses geteilt. Verspielte Brotkultur am offenen Feuer, bei der (inter-)kulturelle kulinarische Kompositionen Weltküche hervorbringen.

ZIELGRUPPE
Es ist eine Einladung zum Austausch von Gerichten und Geschichten. Willkommen ist jede/r, die oder der das eigene kulinarische Erbe (s)einer Familientradition teilen, oder die eigene Kochkunst ImPuls der Welt erweitern möchte.

WELTKÜCHE-TRAD

TERMINE: jederzeit gerne auf Anfrage

RAHMEN
Ort: Raum Süd-Kärnten. Näheres wird bei Anmeldung zeitgerecht bekannt gegeben
Dauer: 10.00 Uhr bis Nachmittag des Folgetages
Preis: 220 Euro pro Person (plus etwa 10 Euro für kulinarische Elemente)

Während der Freigeist den Ausgangspunkt des Angebotes bestimmt, bietet das Seminar auch weiterführende Inputs und besonderen Anreiz für Teams. In diesem Sinne kann das Seminar auf Anfrage gerne auch als kulinarische Gruppenerlebnisse gebucht werden, bei denen die Firmenkultur, oder Aspekte des Diversity Managements ins Blickfeld rücken.

leer  Anfrage / Anmeldung
Vorname: *
Nachname: *
E-Mail: *
Ihre Anfrage
oder Anmeldung:
 

Die Felder mit * bitte ausfüllen
Die Daten werden ausschließlich für unsere Kommunikation
mit Ihnen verwendet.

«« zurück